Risotto mit Thunfisch

Zutaten
1 Zwiebel
2 EL Butter
200 g Reis
1/2 l Heisse Fleischbrühe
Salz, Pfeffer
300 g Tiefgefrorene Erbsen
250 g Tomaten
200 g Thunfisch aus der Dose
(natürlich delphinfreundlich
Gefangen !)

Zubereitung:

Für vier Personen (oder zwei starke Esser): Die Zwiebel fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Reis darin glasig werden lassen. Die heisse Fleischbrühe dazugiessen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei milder Hitze etwa 15 bis 20 Minuten quellen lassen.

Nach etwa 10 Minuten Kochzeit die Erbsen zu dem Reis geben. Die Tomaten brühen, häuten (dabei nicht verbrühen) und vierteln. Den Thunfisch abtropfen lassen und grob zerpflücken.

Die Tomaten und den Thunfisch vorsichtig unter den Erbsenreis heben und etwa 5 Minuten darin erhitzen.

Der Risotto kann heiss oder kalt serviert werden.

Stichworte: Fisch, P4, Reis
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen