Birnen-Schmand-Kuchen

12 Stücke

Zutaten
180 g Butter
180 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
5 Eier
180 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
100 g Frischkäse
100 g Schmand (24 % Fett).
1 EL Speisestärke
3 EL Birnensaft
250 g abgetropfte Birnen aus der Dose
100 g Preiselbeerkompott (Glas)

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eine Springform (0 26 cm) gut fetten. Für den Teig die Butter in einer Schüssel cremig rühren. Zucker und Vanillezucker zufügen und weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. 3 Eier einzeln kräftig unterarbeiten. Mehl mit Backpulver mischen, zugeben und nur kurz unterrühren. Den Rührteig in die Form füllen, glatt streichen, dann einen Rand hochdrücken.

Frischkäse, Schmand, Speisestärke, übrige Eier und Birnensaft verrühren. Masse auf den Teigboden geben. Birnenhälften mit der Wölbung nach unten auf die Schmandmasse legen. Im Ofen auf der mittleren Einschubleiste 40-45 Min. backen. Erst im ausgeschalteten Ofen, dann in der Form auf einem Gitter auskühlen lassen. Jeweils etwas Kompott in die Birnenhöhlen füllen.

Backen: ca. 45 Min.
Arbeitszeit: ca. 35 Min.
350 kcal
Eiweiß: 6 Gramm
Fett: 19 Gramm
Kohlenhydrate: 38 Gramm
Stichworte: Birne, Kuchen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen