Birnen-Krokant-Torte

12 Stücke

Für die Schokosahne:
500 ml Sahne
150 g Kuvertüre
Für den Teig:
125 g Mehl
60 g Butter
45 g Puderzucker
1/2 TL Vanillinzucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
Außerdem:
1 groß. Dose Birnen (Abtropfgewicht 480 ml)
8 Blatt Gelatine
750 g Magerquark
125 g Zucker
2 EL Zitronensaft
100 ml Sahne
4 EL Krokantstreusel

Zubereitung:

Sahne erhitzen, die Kuvertüre darin auflösen und über Nacht abkühlen lassen.

Am nächsten Tag das Mehl sieben. Mit Butter, Puder- und Vanillinzucker, Salz, Eigelb verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln, ca. 60 Min. kühlen.

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Springform (a 26 cm) mit Backpapier auslegen und mit Teig auskleiden. Dabei einen 2 cm hohen Rand formen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen, ca. 20 Min. backen. Erkalten lassen.

Birnen abgießen, Saft auffangen. 2 Hälften beiseite, Rest auf den Boden legen.

Gelatine in Birnensaft einweichen. Quark, Zucker, Zitronensaft glatt rühren. Gelatine bei schwacher Hitze in Birnensaft auflösen, 20 Min. kühlen. Quarkmasse unter den gelierenden Saft ziehen. Auf den Birnen verteilen und etwa 4 Std. kühlen.

Sahne sowie Schokosahne steif schlagen. Die Torte mit Schokosahne einstreichen, mit Birnenspalten garnieren.

Weiße Sahne in Tupfen aufspritzen und die Torte mit Krokantstreuseln verzieren.

Kühlen ca. 13 Std.
Backen ca. 20 Min.
Zubereitung ca. 25 Min.
450 kcal
Eiweiß: 12 Gramm
Fett: 22 Gramm
Kohlenhydrate: 50 Gramm
Stichworte: Backen, Birne, Krokant, Torte, Weihnachten
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen