Putenschnitzel mit Tomaten-Portwein-Sauce und Maisplä

4 Personen

PUTENSCHNITZEL
4 Putenschnitzel
50 g Getrocknete Tomaten in Olivenöl; abgetropft
-gewogen
1 Knoblauchzehen
1 klein. Zwiebel
Salz
Pfeffer
1 EL Butterschmalz
100 ml Portwein
200 ml Hühnerbrühe
200 ml Sahne
Zitronensaft
MAISPLÄTZCHEN
100 g Mehl
150 ml Milch
1 Ei
Salz
Pfeffer
300 g TK-Maiskörner, aufgetaut
Butter zum Braten

Zubereitung:

Die Tomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann in Streifen schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Die Putenschnitzel flachdrücken, salzen und pfeffern. Die Putenschnitzel im heißen Butterschmalz von beiden Seiten kräftig anbraten, dann im vorgeheizten Ofen bei 80GradC ruhen lassen.

Im Bratensatz Tomaten, Zwiebel und Knoblauch andünsten. Mit Portwein ablöschen und zur Hälfte einkochen lassen. Die Hühnerbrühe dazugießen und alles wiederum auf etwa 100-150 ml einkochen lassen.

Die Sahne beifügen und die Sauce noch so lange kochen lassen, bis sie cremig wird. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Zu den Putenschnitzeln servieren.

Dazu Maisplätzchen: Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Milch glattrühren. Das Ei untermischen. Den Teig mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 20 Minuten ausquellen lassen. Die aufgetauten Maiskörner zum Teig geben. In einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen. Jeweils einen Esslöffel Teig hineingeben und daraus kleine Plätzchen backen. Bis zum Servieren im 80GradC heißen Ofen warm stellen.

: O-Titel : Putenschnitzel mit Tomaten-Portwein-Sauce und : > Maisplätzchen

Stichworte: Geflügel, Mais, Pute, Sauce, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen