Putenmedaillons mit Brokkoli

4 Personen

Zutaten
500 g Brokkoli
Salz
450 g tiefgefrorene Kroketten
750 g Putenfilet
12 Scheib. Frühstücksspeck
2 EL Öl
150 g Pfifferlinge
150 g Champignons
1 Zwiebel
250 g Schlagsahne
2 EL heller Soßenbinder
weißer Pfeffer
grober Pfeffer zum Bestreuen

Zubereitung:

Brokkoli putzen, waschen und in Röschen schneiden. Wenig Salzwasser erhitzen und den Brokkoli darin ca. 5 Minuten zugedeckt dünsten. Kroketten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 Grad / Gasherd: Stufe 4) 20 bis 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Putenfleisch waschen und mit Küchenpapier trockentupfen.

In 12 Medaillons schneiden. Je ein Medaillon mit einer Scheibe Speck umwickeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten.

Pfifferlinge und Champignons putzen, waschen und je nach Größe etwas kleiner schneiden. Zwiebel schälen und in Stifte schneiden. Brokkoli abgießen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Medaillons aus der Pfanne nehmen und kurz im Backofen warm stellen.

Die Zwiebel und die Pilze im Bratfett ungefähr 5 Minuten braten. Den Brokkoli zufügen und mit erwärmen. Sahne zugießen und etwa 5 Minuten köcheln. Soßenbinder einrühren und alles nochmals aufkochen lassen. mit Salz und Pfeffer würzen.

Jeweils 3 Medaillons mit Brokkoli-Pilz-Gemüse und Kroketten auf Tellern anrichten. mit grobem Pfeffer bestreut servieren.

Zubereitungszeit/Arbeitszeit ca. 45 Min. Pro Portion ca. 930 kcal / 3900 kJ.

Quelle: Tina 32/1997

Stichworte: Geflügel, P4
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen