Putenfleisch süss-sauer

4 Portionen

Für 4 Portionen
500 g Putenfilet
1 TL Speisestärke
1 Eiweiß
2 EL Sojasauce
1 EL Sherry
2 TL Sesamöl
1 grüne Paprikaschote
1 kl. Ananas
1 Zwiebel
30 g frischer Ingwer
2 Chilischoten
5 EL passierte Tomaten
1 EL Essig
1 EL Zucker
4 EL Öl

Zubereitung:

Putenfleisch in Streifen schneiden. Speisestärke, Eiweiß, Sojasauce, Sherry und Sesamöl glattrühren. Fleisch darin 2 Stunden marinieren.

Paprikaschote in feine Streifen schneiden. Ananas schälen, halbieren, den harten Strunk entfernen, Fruchtfleisch würfeln. Zwiebel und Ingwer fein hacken, Chili in Ringe schneiden. Fleisch abtropfen lassen, Marinade auffangen. Marinade, Tomatenpüree, Essig und Zucker verrühren. Öl in einem Wok erhitzen. Fleisch darin kräftig anbraten, an den Rand schieben. Gemüse und Ananas 3 Min. dünsten.

Sauce zugießen und nochmals 2 Min. dünsten. Dann abschmecken und alles vermengen. mit körnigem Reis servieren.

Stichworte: Geflügel, Geflügelgerichte, P4, Pute, Wok
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen