Portweinkugeln

4 Portionen

Zutaten
400 g fettreduzierter Holland-Schnittkäse
1/8 l Portwein (Tawny oder Red Port)
150 g blaue Weintrauben
150 g grüne Weintrauben

Zubereitung:

Aus dem Käse mit dem Kugelausstecher Kugeln herauslösen, mit dem Portwein übergießen und 2-3 Stunden marinieren. Dabei häufig wenden, damit die Kugeln gleichmäßig durchziehen.

Weintrauben waschen und vorsichtig trockentupfen. Weinbeeren abzupfen. Käsekugeln abgießen, den Wein aber auffangen. Käsekugeln und Weinbeeren auf vier Desserttellern wie eine Traube zusammenlegen und mit etwas Weinsud beträufeln.

Hinweis: Es ist sehr dekorativ, wenn man die Teller mit frischen, abgespülten Weinblättern garniert. Tawny Port ist verhältnismäßig teuer. Sie können auch den preiswerteren Red Port verwenden. Da er aber leichter ist, sollte der Käse etwa 4 Stunden darin mariniert werden.

Tipp: Den übrigen Käse kann man fein gewürfelt in einem Gratin "verstecken" oder für eine Sauce verwenden.

Stichworte: Dessert, Holland, Käse, Weintraube
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen