Alemannischer Bohneneintopf

4 Portionen

Zutaten
250 g weiße Bohnen
1 Bd. Suppengrün
1 Zwiebel
1 EL Butterschmalz
2 Flaschen Granini Gute Ernte Karottennektar
(à 0,5 Liter)
4 geräucherte Mettwürstchen (à 100 g)
Salz
Pfeffer
1 -2 El Essig
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

Bohnen über Nacht in zwei- bis dreifacher Menge Wasser einweichen, abgießen und das Einweichwasser dabei auffangen.

Sellerie und Möhre in Würfel, Lauch in feine Ringe schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln.

Butterschmalz erhitzen und Zwiebelwürfel darin andünsten. Mit Karottennektar ablöschen, Bohnen zufügen und ca. 45 Minuten zugedeckt garen.

Mettwürstchen in Scheiben schneiden, mit vorbereitetem Suppengrün zugeben und weitere 15 Minuten zugedeckt garen. Eventuell etwas Einweichwasser angießen, falls die Suppe zu dick wird.

Am Ende der Garzeit mit Salz, Pfeffer und Essig pikant abschmecken.

Kurz vor dem Servieren die gehackte Petersilie unterrühren.

kJ/kcal pro Portion: 3056/740
Einweichzeit ca. 12 Stunden
Zubereitungszeit ca. 80 Minuten
Stichworte: Bohne, Eintopf, P4
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen