Polenta mit Honig-Feta

Honig-Feta
1 unbeh. Zitrone, nur 1/2 abger. Schale
2 EL Olivenöl
1 EL Blütenhonig
wenig Pfeffer
200 g Feta, in ca. 1 1/2 cm großen Würfeln
Polenta
1.2 l Gemüsebouillon
300 g Rüebli, grob gerieben
300 g mittelfeiner Maisgrieß
(Kochzeit 10 Min.)
50 g Kresse
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Zubereitung:

Alle Zutaten bis und mit Pfeffer in einer Schüssel verrühren, Feta vorsichtig daruntermischen. Ca. 20 Min. marinieren.

Polenta: Bouillon aufkochen. Rüebli beigeben, ca. 5 Min. kochen. Mais einrühren, Hitze reduzieren, unter Rühren bei kleinster Hitze ca. 10 Min. zu einem dicken Brei köcheln. Kresse beigeben, Polenta würzen, anrichten, Feta mit der Marinade darauf verteilen.

Schneller gehts: mit bereits geschnittenen, in Öl eingelegten Feta-würfeln; das Öl der Marinade jedoch weglassen.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
503 kcal
2106 kJoule
Eiweiß: 17 Gramm
Fett: 19 Gramm
Kohlenhydrate: 67 Gramm
Stichworte: Februar, Feta, Honig, Mais, Polenta
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen