Polenta mit Gorgonzola

4 Personen

POLENTA
1 l Milchwasser (halb Milch, halb Wasser)
1 EL Butter oder Margarine
1 klein. Zwiebel, mit Lorbeerblatt und Nelke besteckt
250 g grober Mais
(z. B. Polenta Rustica, Kochzeit 7-10 Min.)
1 TL Salz
2 Maiskolben, Körner abgeschnitten (ca. 250 g)
wenig Muskat
Pfeffer aus der Mühle
150 g Gorgonzola
1 1/2 dl Halbrahm
50 g Gorgonzola, in kleinen Stücken

Zubereitung:

POLENTA: Milchwasser mit der Butter oder Margarine und der besteckten Zwiebel aufkochen. Mais einlaufen lassen, bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 4 Min. köcheln, salzen. Maiskörner beifügen und ca. 6 Min. fertig kochen, würzen.

SERVIEREN: 2/3 der Polenta in eine vorgewärmte Schüssel geben, Mulde eindrücken. Gorgonzola und Halbrahm mischen, hineingeben, mit der restlichen Polenta bedecken, Gorgonzola darauf verteilen, sofort servieren.

Frische Maiskörner: Den Kolben in einen tiefen Teller stellen, die Körner mit einem scharfen Küchenmesser direkt am Kolben wegschneiden

Vor- und Zubereiten: ca. 40 Min.
Stichworte: Gorgonzola, Käse, Mais, P4, Polenta, September
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen