Pfirsichkuchen mit Haube

12 Stücke

Zutaten
250 g Mehl
1 Ei
225 g Zucker
1 Pkg. Zitronenaroma
175 g Butter
2 EL Semmelbrösel
2 Dos. Pfirsichhälften (Abtropfgewicht je 480 g)
250 g Schwarzbrot
50 g Mandelblättchen
1/2 TL Zimt
1 EL Puderzucker

Zubereitung:

Das Mehl sieben, dann mit Ei, 150 g Zucker, Zitronenaroma sowie der Butter in Flöckchen rasch verkneten. In Folie gewickelt ca. 60 Min. kühl stellen.

Eine gefettete Springform (0 26 cm) mit den Semmelbröseln ausstreuen. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Springform damit auskleiden.

Pfirsiche abtropfen lassen, in schmale Spalten schneiden und auf den Teig legen. Schwarzbrot fein zerkrümeln und mit Mandelblättchen, Zimt und übrigem Zucker mischen. Auf den Pfirsichen verteilen, glatt streichen und den Kuchen im Ofen ca. 45 Min. backen. Aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter erkalten lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren. Dazu passt Sahne.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
395 kcal
Eiweiß: 6 Gramm
Fett: 15 Gramm
Kohlenhydrate: 58 Gramm
Stichworte: Kuchen, Obstkuchen, Pfirsich
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen