Pastinaken und Sellerie, paniert

2 Portionen

Zutaten
2 groß. Pastinaken
1 Sellerieknolle
150 g Parmaschinken
3 Schalotten, fein geschnitten
3 EL grobe Schweinsmettwurst
2 Eier
100 g Paniermehl
100 g Mehl
1 Bd. Petersilie, fein geschnitten
1/8 l Olivenöl
1 EL Butter
Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Pastinaken und Sellerie schälen. Pastinaken in Salzwasser weichkochen, anschliessend in Scheiben oder dicke Stifte schneiden.

Sellerieknolle auf einer Brotschneidemaschine oder mit einem Hobel in dünne Scheiben schneiden. Diese kurz in Salzwasser blanchieren und auf einem Küchentuch trocknen lassen. Schalotten in Butter anschwitzen, in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.

Mettwurst und Petersilie darunter mischen. Auf die Hälfte der Selleriescheiben jeweils etwas von dieser Masse geben und darauf je eine Selleriescheibe geben. Die einzelnen Sellerieburger mit Pfeffer und wenig Salz würzen, dann durchs Mehl, durchs verquirlte Ei und zuletzt durchs Paniermehl ziehen. In einer Pfanne mit Olivenöl die Burger ausbacken.

Die Pastinakenscheiben mit Parmaschinken umwickeln und wie die Sellerieburger panieren. Im heissen Olivenöl ausbacken.

:Quelle : Ard-Buffet 16.11.2000, :Quelle : Wochenthema: Wurzelküche

Stichworte: Fleisch, Gemüse, Hauptspeise, Mettwurst, Parmaschinken, Pastinake, Sellerie
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen