PASTA MIT FISCH UND SAFRAN

1 Rezept

Zutaten
250 g Rotbarsch-Filets; oder
-- anderer Fisch
100 ml Fischfond
10 Fäden Safran
1 Schuss Weißwein
20 g Butter
2 EL Creme fraîche
1 Bd. Schnittlauch
Rosa Beeren (Pfeffer)
400 g Bavette; oder andere dünne
-- Bandnudeln
Zitronensaft; zum
-- abschmecken
1 Prise/n Cayenne
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Fischfilets waschen, trockentupfen und quer in 1 cm breite Streifen schneiden. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.

Den Fischfond anwärmen und die Safranfäden hinzufügen. Die Creme fraîche in den Fond einrühren und einkochen lassen.

Parallel 1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen und darin die Fischstreifen kurz angehen lassen. Mit dem Weißwein löschen und 4 Minuten mit Deckel köcheln lassen.

Den Fisch mit dem Sud in den Topf mit dem Fondgeben, dann mit Cayenne, einem Schuss Zitrone und Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce etwas einkochen lassen, währenddessen die Bavette al dente kochen. Dann die Sauce über die Pasta geben und mit dem Schnittlauch und den rosa Beeren überstreut servieren.

Stichworte: Fisch, Nudel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen