Bayerische Minestrone (Alfons Schuhbeck)

4 Servings

Zutaten
1 Stange Staudensellerie
80 g Feine grüne Bohnen
100 g Weißkohl
1/2 Fenchelknolle
1 Zwiebel
1 Karotte
1/2 Kleiner Zucchino, gelb
1/2 Kleiner Zucchino, grün
1/2 Dünne Stange Lauch
3 Stangen grüner Spargel alle geputzt/geschält
in Rauten/Stücke geschn.
3 Tomaten enthäutet, entkernt, klein geschnitten
1/4 TL Fenchelsamen
1/4 TL Kümmelsamen
1 EL Olivenöl
2 OO g passierte Tomaten oder -sugo
1 l Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe in Scheiben
2 Scheib. Ingwer
1 Stück Parmesanrinde
Safranfäden
1 Gewürznelke
Getrockneter Oregano
Muskatnuss
Zimtrinde
Chilipulver
ZUM GARNIEREN
Mandelblättchen
Parmesan
REF
Schuhbecks Kochschule im Bayerischen Fernsehen
III, Folge 9, 09.03.2008 Vermittelt von R.Gagnaux

Zubereitung:

Fenchel- und Kümmelsamen (Menge nach Geschmack ändern) in einem Topf ohne Fett zuerst anrösten. Das Öl dann in den Topf geben und erhitzen. Zwiebel, Karotte, Sellerie, Bohnen, Kohl und Fenchel dazugeben und glasig dünsten. Die passierten Tomaten dazugeben. Mit der Brühe ablöschen. Lorbeer, Knoblauch, Ingwer und Parmesanrinde dazugeben. Etwa zehn Minuten ziehen lassen.

Zucchini, Lauch, Spargel und Tomaten ebenfalls dazugeben. Mit Safranfäden, Nelke und Oregano würzen und erneut fünf bis zehn Minuten ziehen lassen. Die ganzen Gewürze und die Parmesanrinde wieder entfernen.

Muskatnuss und Zimt in die Suppe reiben. Mit Chilipulver würzen.

Die Minestrone in Teller verteilen. Mandelblättchen daraufgeben und Parmesan hineingeben. Zum Servieren etwas Rucolapesto daraufgeben.

Stichworte: Grundrezept, Suppe

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen