Nektarinen-Chutney

8 dl

Zutaten
1 Stängel Zitronengras
1 1/2 dl Aceto balsamico bianco
100 g Rohzucker
500 g Nektarinen, in feinen Scheiben
200 g rote Stachelbeeren, längs halbiert
1 groß. grüner Chili / Peperoncino,
entkernt, in feinen Streifen

Zubereitung:

Die trockenen, zähen Spitzen und den harten Wurzelansatz des Zitronengrases wegschneiden und die äußeren Blätter entfernen, den Rest fein schneiden. Mit den restlichen Zutaten in einer Pfanne mischen, aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Rühren ca. 40 Min. köcheln, bis das Chutney dickflüssig ist. Siedend heiß bis knapp unter den Rand in saubere, vorgewärmte Gläser füllen, sofort verschließen.

Haltbarkeit: kühl und dunkel ca. 6 Monate. Einmal geöffnet, das Glas im Kühlschrank aufbewahren, Chutney rasch verwenden.

Tipp: statt Zitronengras 1/2 unbehandelte Zitrone, nur Schale, dünn abgeschält, in Streifchen, verwenden.

Passt zu: grilliertem Fleisch, Siedfleisch, Fondue chinoise oder Gemüse.

Vor- und zubereiten: ca. 1 Std.
101 kcal
422 kJoule
Eiweiß: 1 Gramm
Fett: 0 Gramm
Kohlenhydrate: 22 Gramm
Stichworte: Chutney, JULI, JUNI, Nektarine
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen