Münsterländer Zwiebelsosse

Zutaten
250 g Zwiebeln
40 g Butter
40 g Mehl
375 ml Fleischbrühe
Salz
Pfeffer
Zucker
Essig

Zubereitung:

Siehe auch: Fleischbrühe nach Münsterländer Art Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden.

In einem Topf die Butter auslassen und die Zwiebeln goldgelb rösten.

Mit der Brühe ablöschen und 5 Minuten kochen.

Die Soße mit Mehl binden, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, mit Essig süss-säuerlich abschmecken.

Diese Sauce wird über das Fleisch gegossen, dass in den Suppentellern serviert wird, aus denen schon die Fleischbrühe gegessen worden ist.

Stichworte: P4, Sauce, Westfalen, Zwiebel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen