AILLADE GASCONNE (KALBFLEISCHRAGOUT MIT KNOBLAUCH)

4 Personen

Zutaten
1200 g Kalbfleisch aus der Schulter
3 EL Olivenöl
Etwas Mehl
1 Zwiebel
8 Knoblauchzehen
-- bis 1/4 mehr
500 g Reife Tomaten
20 ml Cognac
Salz, Pfeffer
0.25 l Trockner Weißwein
-- (Pacherenc du Vic Bilh)

Zubereitung:

Kalbsschulter vom Fett befreien, in mundgerechte Stücke schneiden, nur leicht mehlieren.

Tomaten abbrühen, häuten, vierteln. Knoblauchzehen schälen, Zwiebeln hacken.

Öl in einem Schmortopf erhitzen. Darin Fleischstücke anbraten, Zwiebeln und Knoblauchzehen kurz mitbraten lassen. Mit Cognac flambieren, Weißwein hinzugießen, Tomatenstücke hinzufügen.

Mehrfach mit Holzlöffel umrühren bis sich Angebratenes vom Boden gelöst hat. Pfeffern, salzen.

Bei geschlossenem Deckel zwei Stunden lang bei schwacher Hitze simmern lassen. Gelegentlich umrühren. Falls Brühe zu stark eingekocht ist, etwas Wein oder Wasser zugießen.

Nach der Garzeit das Fleisch mit einem Schaumlöffel herausnehmen.

Sauce mit Mixer pürieren, salzen und pfeffern. Fleischstücke nun untermischen, kurz erhitzen und anschließend servieren.

Dazu einen weißen Pacherenc du Vic Bilh oder Jurançon trinken.

Stichworte: Fleisch, P4
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen