Milch-Brot-Kügeli

36 Stück

Zutaten
220 g altbackenes Brot
3 dl Vollmilch, heiß
1 EL Margarine oder Butter
1 groß. Zwiebel, gehackt
6 EL Kräuter, gehackt,
z.B. Petersilie, Basilikum, Majoran, Thymian
2 klein. Eier, verklopft
75 g geriebener Greyerzer oder Sbrinz
1/2 Zitrone, nur abgeriebene Schale
1/2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprika
1 Msp. Muskat
Salzwasser

Zubereitung:

Brot in Würfel schneiden oder in Stücke brechen, in eine Schüssel geben, mit der Milch übergießen und zugedeckt 1/2 Stunde stehen lassen. Dann das Brot mit einer Gabel zerdrücken.

Zwiebeln und Kräuter in der Margarine oder Butter andämpfen. Zum Brot geben. Restliche Zutaten druntermischen.

Die Masse von Hand gut durchkneten. Mit leicht bemehlten Händen kleine Kugeln formen. Ist die Masse zu feucht, etwas Mehl zufügen. Kügeli in 2 Portionen in knapp kochendem Salzwasser 12-15 Minuten ziehen lassen.

Herausnehmen, abtropfen, anrichten, warm stellen.

Dazu eine Bechamelsauce servieren.

Stichworte: Brot, Januar, Knödel, Mehlspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen