Mezze Penne alla carbonara in Folie

6 Personen

Zutaten
600 g Mezze Penne Rigate
3 Eier
200 g geräucherter Bauchspeck
30 g Butter
1 Zwiebel
50 g geriebener Parmesan
1/2 Glas trockener Weißwein
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Schwarte am Bauchspeck entfernen und das Fleisch fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Bauchspeck mit der Zwiebel bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie Farbe annehmen.

2. Mit Wein ablöschen und völlig einkochen lassen. Die Eier mit einer Gabel schlagen, Parmesan unterheben und mit reichlich Pfeffer würzen. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

3. Die Nudeln in sprudelndem Salzwasser in sechs Minuten sehr bissfest kochen. Einen großen Bogen Backpergament vorbereiten. Die Nudeln abtropfen lassen, mit der geschlagenen Eiermasse verrühren, das Fleisch und die Zwiebeln zugeben und gut vermengen.

4. Die Nudeln auf das Pergament schütten, die Enden des Bogens zusammenführen und ein Paket formen. Nicht zu eng wickeln, damit der Dampf innerhalb des Pakets während des Garvorgangs frei zirkulieren kann.

5. Das Paket auf ein Backblech legen und in den Ofen schieben. Dreizehn Minuten lang backen. Das Paket vom Ofen direkt auf einen Servierteller setzen, servieren und erst bei Tisch öffnen. Sollte kein Backpergament verfügbar sein, kann man ebenso gut auch Alufolie verwenden.

Kochzeit: 20 Minuten
Vorbereitung: 15 Minuten
Stichworte: Italien, Nudel, P6, Penne, Speck
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen