Mexiko-Suppe

Zutaten
1 kg Rindfleisch
2 groß. Gemüsezwiebeln
2 Rote Paprikaschoten
2 Grüne Paprikaschoten
2 Gelbe Paprikaschoten
5 EL Öl
2 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer
3 l Fleischbrühe (Instant)
2 Dos. Champignons (630 g)
2 Dos. Mais (340 g)
2 Dos. Kidneybohnen (450gr)
1 Dos. (gross) geschälte Tomaten
3 Peperoni
1 Glas Zigeunersauce (500 g)
Etwas Sambal Oelek
Zum Garnieren
2 Peperoni (oder mehr)

Zubereitung:

Rindfleisch und abgezogene Gemüsezwiebeln würfeln.

Paprikaschoten putzen, waschen, kleinschneiden. Fleisch in erhitzten Öl kräftig anbraten, Zwiebeln zugeben und mitbraten.

Paprikaschoten und Tomatenmark zufügen, anschmoren, alles würzen.

Mit Brühe aufgiessen, ca. 30 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit Champignons und Mais abgiessen, Bohnen in ein Sieb schütten und mit kalten Wasser abspülen. Zusammen mit den Tomaten und den gewaschenen Peperoni in die Suppe geben und 60 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen. Zum Schluss die Zigeunersauce unterrühren und die Suppe mit Sambal Oelek abschmecken. Dann noch mit Peperoniringen garnieren.

20.12.1993

Stichworte: P10, Suppe

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen