Meine Lasagne Bolognese

4 Personen

Zutaten
200 g Lasagneplatten
Ragoutsauce
1 Zwiebel; fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe; gepresst
4 EL Olivenöl
500 g Hackfleisch
Getrocknete Steinpilze;
-nach Belieben
1 Dos. Tomaten a 800 ml
1 Brühwürfel für 1/2 l
-Brühe
;Salz
;Pfeffer
Zitronensaft
Oregano; oder Basilikum
Bèchamelsauce
50 g Butter
50 g Mehl
750 ml Milch
;Salz
;Pfeffer
Zitronensaft
Worcestershiresauce
Muskatnuss
Sowie
200 g Geriebener Käse; z.B.
Gouda mittelalt

Zubereitung:

Fürs Ragout Zwiebel und Knoblauch mit dem Olivenöl leicht anbraten.

Das Hackfleisch sowie nach Belieben getrocknete Steinpilze dazugeben und einige Minuten anbräunen. Die Schältomaten und den Suppenwürfel zugeben, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Oregano oder Basilikumabschmecken.

Ungefähr 30 Minuten köcheln lassen.

Für die Bèchamelsauce die Butter zerlassen und das Mehl darin anschwitzen, nach und nach unter dauerndem Rühren mit der Milch ablöschen. Gut durchkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Muskat und Worcestershiresauce abschmecken.

Eine niedrige Form einfetten, etwas Bèchamelsauce einfüllen, Lasagneplatten nebeneinander legen, Bèchamelsauce draufgeben, Ragout drauf, etwas Käse darüberstreuen. Solange wiederholen, bis die Saucen aufgebraucht sind. Die letzte Schicht gut mit Saucen bedecken, mit Käse bestreuen, einige Butterflöckchen daraufsetzen. Bei 180 - 200 Grad C 45-60 Min. überbacken, bis sich eine goldgelbe Kruste "gebildet hat.

Stichworte: Hackfleisch, Italien, Käse, Nudel, P4, Tomate
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen