Basilikum--Gemüse-Nudeln mit Putenschnitzel

1 Portion

Zutaten
1 geh. TL Olivenöl
125 g Putenschnitzel
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
100 g Champignons
2 Möhren
1 Becher Gemüsebrühe
60 g Nudeln (gekocht ca. 150 g)
etwas Basilikum
1 EL Parmesan

Zubereitung:

Öl in eine heiße Pfanne geben und das Putenschnitzel auf jeder Seite 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Pfanne dabei mit einem Stück Küchenkrepp abdecken.

Zwischendurch mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und das Fleisch zugedeckt ruhen lassen, bis die Gemüsenudeln fertig sind.

Inzwischen die Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder in dicke Scheiben schneiden.

Die Möhren schälen und in mitteldicke Scheiben hobeln.

Eine zweite Pfanne erhitzen, das Gemüse unter Rühren hineingeben, mit Salz würzen, nach 1 Minute die Brühe zugießen und alles zugedeckt 1 Minute garen.

Dann die gekochten Nudeln zufügen, erhitzen und die Flüssigkeit offen etwas einkochen.

Mit Pfeffer würzen.

Das Schnitzel aus der Pfanne nehmen, warm stellen und eventuell in dicke Scheiben schneiden.

1-2 EL Flüssigkeit von den Gemüsenudeln abmessen, in die Bratpfanne geben und den Bratsatz unter Rühren loskochen.

Soße über die Nudeln geben, gehackte Basilikumblätter und Parmesan-Käse untermengen und die Nudeln zum Fleisch anrichten.

Würz-Tipp: Nach 3 Minuten Bratzeit eine aufgeschnittene Knoblauchzehe mit der Schnittfläche nach unten zum Fleisch in die Pfanne legen.

Stichworte: Champignon, Hauptgericht, Möhren, P1, Pasta, Pute
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen