Basilikum Tiramisu mit Erdbeer-Ragout

6 Personen

Zutaten
2 Bd. Basilikum
200 g Magerquark
2 Zitronen
6 Eier
130 g Zucker
500 g Mascarpone
4 Espresso, ca.
2-3 EL Marsala
1 Bisquit-Tortenboden oder Löffelbisquit
750 g Erdbeeren

Zubereitung:

Zunächst die Eier trennen, das Eigelb mit ca. 100 g Zucker aufschlagen. Löffelweise den Quark und den Mascarpone bei laufender Küchenmaschine dazu geben. Solange die Masse rühren lassen, bis sich alle Zutaten gleichmäßig vermischt haben.

Das Basilikum mit dem Saft aus den beiden Zitronen in einem Mixer (Moulinette o.ä.) fein pürieren.

Trick: etwas Mascarponecreme dazu geben, dann bleibt das Basilikum nicht am Mixerrand hängen. Das Püree mit der Creme mischen.

Den Bisquitboden in kleine Streifen schneiden, in eine flache Schüssel legen und mit dem Espresso- Marsala-Gemisch beträufeln (wenn das Gefäß recht flach ist, bleibt es bei einer Schicht). Darauf die Creme geben und verteilen.

Von ca. 500 g Erdbeeren ein Püree so herstellen, dabei noch kleine Erdbeerstücke erhalten bleiben. Das Püree auf der Creme verteilen. Zur Dekoration schließlich geviertelte oder geachtelte Erdbeeren darauf verstreuen.

Stichworte: Basilikum, Dessert, Erdbeere, Tiramisu

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen