Lime

Zubereitung:

Sie heißt auch Limone, Lemon vert, Limette oder Limonelle und ist verwandt mit der uns wohlbekannten Zitrone. Die Haut ist glatt, feinporig und von intensiv grüner Farbe. Der sehr saure Saft mit leicht bitterer Nuance und die abgeriebene Schale geben Drinks und Desserts ein spezielles Aroma. Dekorativ sehen feine Scheiben von ungeschälten Limes aus. Die recht teure Frucht - sie kommt in den meisten Fällen aus den Tropen - kann notfalls durch Zitronen ersetzt werden.

Stichworte: April, Information, Limette
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen