Lemon Scones

1 Rezept (*)

Zutaten
280 g Mehl
2 EL Zucker
2 EL Backpulver
2 Zitronen; Schale dünn abgeschält u. fein gehackt
3/4 Tas. Korinthen
2 EL Butter
2 Eier; leicht verschlagen
125 ml Crème double
Zum Bestreichen
1 Ei; mit
1 EL kaltem Wasser verschlagen

Zubereitung:

(*) Ein Rezept ergibt etwa 24 Küchlein.

Den Backofen auf 200 Grad C vorheizen. Mehl, Zucker und Backpulver in eine große Rührschüssel sieben. Zitronenschale dazugeben. Butter zerhacken und mit der Hand oder mit dem Knethaken in das Mehl arbeiten. Eier und Crème double verrühren und unter die Mehlmischung rühren. Korinthen unterheben.

Nicht zu viel kneten.

Den Teig halbieren. Auf einer leicht bemehlten Unterlage die eine Teighälfte 1 bis 2 cm dick ausrollen. Mit dem Teigroller Küchlein ausschneiden. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren. Teigreste immer wieder zusammenkneten und ausstechen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Die Küchlein mit 5 cm Abstand auf zwei Backblechen auslegen und 15 Minuten im Kühlschrank kühlen. Mit dem geschlagenen Ei bestreichen und 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.

Stichworte: Backen, Gebäck, Korinthen, Zitrone
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen