Lasagne alla Bolognese

Zutaten
200 g Lasagneplatten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Hackfleisch
200 g Schältomaten
1 Brühwürfel
1 Spur Oregano
50 g Butter
50 g Mehl
750 ml Milch
; Butter für d. Form
Salz
Pfeffer
50 g Parmesan; gerieben

Zubereitung:

Ragout: Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch hacken und darin leicht anbraten. Hackfleisch hinzufügen, einige Minuten anbräunen.

Nun Schältomaten unterrühren, Brühwürfel hineinbröseln, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut umrühren und bei kleiner Flamme 30 min.

lang kochen lassen. Vom Herd nehmen und mit Oregano abschmecken.

Bechamel-Sauce: Butter in einem Topf zerlassen, löffelweise das Mehl und die Milch hinzufügen und unter ständigem Rühren bei kleiner Flamme kochen lassen, bis man eine nicht zu dickflüssige Bechamel-Sauce erhält.

Lasagne: Backofen auf 180 °C vorheizen. Auflaufform mit Butter fetten. Als erstes eine Schicht Bechamelsauce einfüllen, darauf eine Lage ungekochter Lasagneplatten legen. mit Bechamelsauce und Ragout überschichten, mit Parmesan bestreuen. Dies solange wiederholen, bis alles aufgebraucht ist. Die letzte Nudelschicht gut mit den beiden Saucen bedecken, mit Käse bestreuen und einige Butterflöckchen aufsetzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 min. lang backen.

Stichworte: Hackfleisch, Lasagne, P4, Sauce, Teigware, Tomate
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen