Afrikanische Cashewnusshäufchen

Zutaten
2 Eiweiß
125 g Zucker
2 Pkg. Vanillezucker
125 g Cashewnüsse; grob gehackt
125 g Zitronat; fein gehackt
klein. runde Oblaten
Backen; H. Brock
- notiert: M.Peschl

Zubereitung:

Eiweiß, Zucker und Vanillin im Wasserbad so lange schlagen, bis die Masse bindet und ganz weiß ist. Cashewnüsse und Zitronat zugeben und locker, aber gründlich untermischen. mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen auf Oblaten setzen und diese auf ein Blech legen. Bei 140 C im leicht geöffneten Ofen in 60 min mehr trocknen als backen lassen. Die Häufchen sollen dabei keine Farbe bekommen, sondern reinweiß bleiben. Von den fertigen Plätzchen möglicherweise überstehende Oblatenränder abbrechen.

Tip: Cashewnusshäufchen kann man auch auf der Zentralheizung trocknen. Das dauert mehrere Stunden, geht aber prima.

Stichworte: Kleingebäck, Nuß, P1, Weihnachten
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen