"JERK" SCHWEINEFILET - JAMAICA

6 Portionen

REICHT AUCH FUER 8 LEUTE
2 Schweinelendchen, je 450 g
1 klein. Zwiebel, gehackt
2 EL Sojasauce
1 EL Frischer Ingwer, gerieben
1 EL Olivenöl
1/4 Tasse/n Essig
1/4 Tasse/n Brauner Zucker
2 TL Piment, gemahlen
1 EL Frischer Thymian, gehackt
1/4 TL Zimt, gemahlen
1/2 TL Muskat, gerieben
Salz
Pfeffer
4 Serrano Chlilies (Original: Scotch Bonnet), entkernt und gehackt
3 Knoblauchzehen, püriert

Zubereitung:

Die Filets längs ein-, aber nicht ganz durchschneiden. Die übrigen Zutaten in der Küchenmaschine pürieren. Die Mischung über das Fleisch gießen und einige Stunden kalt stellen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und auf dem Grill bei mittlerer Hitze garen. Man kann es dabei mit der restlichen Marinade bestreichen. Wer schärfer oder mildere Pfefferschoten verwenden möchte, möge das tun.

Serrano hat auf einer Skale von 1-10 die Schärfe 7. Scotch Bonnets oder Habanero etwa 9-10 (schärfere gibts nicht). Jalapeno oder Anaheim rangieren um die 3. Auf Jamaika werden Die Scotch Bonnets verwendet - mitsamt den Kernen!

Stichworte: Grillen, Jamaika, Schwein, Soja, Zwiebel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen