Lammeintopf

Zutaten
750 g Lammvoressen, z.B. Schulter oder Hals
1 EL Mehl
1 EL Maizena
1 TL Senfpulver
1 TL Salz
Öl zum Anbraten
1 groß. Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Zitrone, nur abgeriebene Schale
1 TL Paprika
1 TL frischer Rosmarin, gehackt
1 TL frischer Thymian, gehackt
2 dl Weißwein
2 dl klare Bratensauce, angerührt
12 klein. Kartoffeln, geschält
500 g Rüebli, geschält,
in 4 mm dicken Scheiben
1 Lorbeerblatt
1 Nelke

Zubereitung:

Das Fleisch mit Haushaltpapier trocknen. Mit der Mischung aus Mehl, Maizena, Senfpulver und Salz bestäuben. Öl im Brattopf heiß werden lassen, Voressen portionenweise rundum gut anbraten. Alles Fleisch in die Pfanne zurückgeben. Zwiebeln und Knoblauchzehen kurz mitdämpfen. Mit Zitronenschale, Paprika und Kräutern würzen.

Mit dem Wein ablöschen und zugedeckt zur Hälfte einkochen, dann die Bratensauce beigeben und 20 Minuten köcheln.

Kartoffeln, Rüebli, Lorbeerblatt und Nelke zugeben und ca. 30 Minuten zugedeckt köcheln.

Gesamtkochzeit: Ca. 60 Minuten nach dem Anbraten.

Tipps - Anstelle von Senfpulver einen Tl Senf in die Sauce geben.

- Das Lammvoressen kann durch Kalb- oder Schweinefleisch ersetzt werden.

Stichworte: Eintopf, Fleisch, Gulasch, Lamm, Mai
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen