KREBSSALAT MIT SPARGEL UND PILZEN

4 Portionen

Zutaten
20 Lebende Flusskrebse
1 Rosa Grapefruit
125 g Grüne Bohnen, halbiert
250 g Dünne Spargelstangen
1 Reife Fleischtomate
1 Reife Avocado
8 Austernpilze
4 groß. Salatblätter
1 Orange
125 g Butter, ungesalzen
1 geh. TL Dijonsenf
Salz
Pfeffer
ERFASST AM 27.04.01 VON
Micha Eppendorf Quelle: Mary Cadogan
A Gourmet's Book of Shellfish
Salamander Books Ltd. London

Zubereitung:

1. Die Krebse in einen großen Topf mit kochendem Wasser geben. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis die Krebse rosa sind. Abtropfen und abkühlen lassen. Vier Krebse zum Garnieren beiseite legen. Die übrigen abschälen: den Kopf abdrehen und den Schwanzpanzer entfernen. Beiseite legen.

2. Die Grapefruit sorgfältig abschälen. Die weiße Haut entfernen.

Die Grapefruit über einer Schüssel zerschneiden. Bohnen und Spargel in kochendem Wasser 4 Minuten blanchieren, dann unter fließendem, kaltem Wasser schnell abkühlen. Die Tomate enthäuten, entkernen und fein hacken. Die Avocado schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Pilze putzen.

3. Die Salatblätter auf vier Teller legen. Das Gemüse auf den Tellern anrichten und ein paar Grapefruitsegmente in die Mitte legen.

Die Orange auspressen. Den Saft mit Butter, Senf, Salz und Pfeffer in einen Topf geben und unter Rühren heiß werden lassen. Die Krebse hineingeben und heiß werden lassen. Herausnehmen und auf die Salatblätter verteilen. Mit Sauce übergießen. Die Teller mit den ganzen Krebsen garnieren.

Stichworte: Krebs, Orange, Pilz, Salat, Spargel
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen