Kräuterpfannkuchen mit Puten-Gemüsefüllung

2 Personen

Kräuterpfannkuchen
2 Eier
100 g Mehl
1/2 Tasse Milch
Jodsalz
Muskat
2 EL gehackte Kräuter (Dill,
Schnittlauch, Petersilie)
Butterschmalz zum Ausbacken
Füllung
250 g Gemüse (Karotten,
Blumenkohl, Brokkoli,
Zuchini, Tomaten,
Champignons)
Jodsalz
320 g Putenbrust
1/2 TL Butterschmalz
1 klein. Zwiebel
1 Frühlingslauch
1 EL Mehl
1/4 l Gemüsebrühe
4 EL Sahne
1 TL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
Spinatsauce
200 g Blattspinat
1/8 l Sahne
Gemüsebrühe
Muskat
Jodsalz
Pfeffer
Erfasst von
Frank Dingler 31.10.1998

Zubereitung:

Aus Mehl, Eiern, frisch gehackten Kräutern, Milch, Jodsalz und etwas Muskat einen Pfannkuchenteig herstellen. Butterschmalz erhitzen und nach und nach Pfannkuchen ausbacken.

Das Gemüse putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse in kochendem Salzwasser bißfest garen und beiseite stellen.

Die Putenbrust kalt abbrausen, trockentupfen und in kleine Würel schneiden.

Butterschmalz erhitzen und die Putenbrustwürfel darin anbraten. Zwiebel häuten, in feine Würfel schneiden und mit in Scheiben geschnittenem Frühlingslauch dazugeben.

Mit Mehl bestäuben.

Mit der Gemüsebrühe und Sahne aufgießen, etwas einkochen lassen.

Für die Spinatsauce Blattspinat waschen, in Salzwasser blanchieren und mit kaltem Wasser abschrecken. Spinat mit Sahne pürieren. Erhitzen, evtl. mit Gemüsebrühe verflüssigen. Sauce mit Muskat, Jodsalz und Pfeffer abschmecken.

Die Füllung mit Zitronensaft, Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Pfannkuchen flach auslegen, Füllung darauf verteilen, einrollen.

Stichworte: Gemüse, Kräuter, P2, Pfannkuchen, Pute
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen