Kräuter-Poularde

4 Portionen

Zutaten
1 Poularde von 1,3 kg
Salz
Pfeffer
250 g Kräuter, gemischte
(Kerbel, Kresse, Schnittlauch, Petersilie)
1 Brötchen
30 g Butter
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Eiern
2 EL Magerquark
100 g Emmentaler, geraspelt
2 Möhren, grob zerteilt
100 g Schalotten, geschälte
1/8 l Instant-Hühnerbrühe

Zubereitung:

Poularde innen und außen waschen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Kräuter fein zerschneiden, 2 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und leicht ausdrücken. Brötchen würfeln und in 30 g heißer Butter bräunen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und würfeln. Mit Kräutern Brötchenwürfeln, Eiern, Magerquark und Emmentaler Käse mischen, salzen und pfeffern. Die Poularde damit füllen, zunähen und im Bräter bei 250 Grad (Gas: Stufe 5) etwa 20 Minuten braten.

Möhren, Schalotten und Instant-Hühnerbrühe hinzufügen und alles 40-45 Minuten bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) weitergaren.

Stichworte: Geflügel, Kräuter, März
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen