Krabbenküchlein mit Avocado-Mais-Salsa

Krabbenküchlein
500 g frisches Blaukrabbenfleisch
- Oder tiefgefrorenes Krebs-
- fleisch; aufgetaut u. gut
- abgetropft
1 EL Schalotten; fein gehackt
1 EL rote Paprikaschote
1 EL gelbe Paprikaschote
1 EL grüne Paprikaschote; alle
- Schoten klein gewürfelt
2 groß. Eier
1 TL Magermilchjoghurt
; Salz
; frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Brioche; in Bröseln
Olivenöl zum Braten
Avocado-Mais-Salsa
185 g frische Maiskörner; ge-
- dämpft
185 g Avocado; in Würfeln
1 TL Koriandergrün; gehackt
1 TL Tomate; in Würfeln
1 TL Schalotten; gehackt
1 TL rote Paprikaschote
1 TL gelbe Paprikaschote
1 TL grüne Paprikaschote; alle
- Schoten gewürfelt
1 TL Zitronensaft; fr. gepresst
; Salz
; frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Die Zutaten für die Krabbenküchlein mit Ausnahme der Brioche-Brösel zu einem Teig verkneten und daraus gleich große Küchlein formen (doppelt so viel Küchlein wie die Anzahl der Personen). Jedes Krabbenküchlein in den Brioche-Bröseln wenden und 3 Minuten auf jeder Seite bei niedriger Temperatur in wenig Olivenöl braten.

Die Zutaten für die Salsa vermischen. Die Krabbenküchlein heiß mit 1-2 Eßlöffeln Salsa pro Person servieren.

Stichworte: Amerika, Krabbe, Krustentier, P4, Vorspeise, Warm
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen