Äpfel im Zwiebelbett

Zutaten
400 g Zwiebeln, halbiert, in 3 mm dicken Scheiben
Paprika
1/4 TL Salz
4 Äpfeli geschält, quer, halbiert,
Kerngehäuse, entfernt
Füllung
1/2 Becher saurer Halbrahm (ca. 90g)
50 g geriebener Käse,
z.B. Greyerzer, Sbrinz
1 klein. Ei, verklopft
Paprika
Pfeffer
1 1/2 dl Gemüsebouillon, evtl. mehr

Zubereitung:

Die Zwiebeln in eine gefettete Gratinform verteilen, mit Paprika und Salz würzen.

Die Äpfel mit der Wölbung nach unten in das Zwiebelbeet setzen.

Für die Füllung alle Zutaten mischen, in die Ausgehöhlten Äpfel verteilen. Die Bouillon über die Zwiebeln gießen.

Backen: ca. 30 Minuten zugedeckt auf der mittleren Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Dann noch 10 Minuten abgedeckt überbacken.

Gesamtbackzeit: ca. 40 Minuten.

Dazu Gschwellti, Toast oder Polenta servieren.

Tipp: Anstelle der üblichen Zwiebeln eine Zwiebelle (spanische Gemüsezwiebel} verwenden.

Stichworte: Apfel, Gratin, Herzhaft, Zwiebel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen