Kartoffelsuppe mit Speck

Zutaten
300 g Kartoffeln, vorwiegend
-- mehlig kochend
3/4 l Wasser
2 TL (-3) gekörnte Brühe
2 klein. Karotten
50 g Magerer Speck
Etwas Petersilie

Zubereitung:

Wasser zum Kochen bringen, Kartoffeln, Karotten und Speck in kleine (!!) Würfel schneiden. 3/4 der Kartoffeln in dem Wasser solange garen, bis sie beginnen, sich aufzulösen. mit einem Pürierstab pürieren (oder Kartoffeln durch ein Sieb wieder in das Kochwasser streichen), restliche Kartoffeln, Karotten, Speck und gekörnte Brühe (nach Geschmack) zugeben und solange köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Suppe in Teller oder Terrinen geben und kleingehacke Petersilie drüberstreuen.

Variationen ~ Speck und Karotten weglassen und ganz zum Schluss 100 ml Sahne zugeben. ~ Alle Kartoffeln von Anfang an garen und pürieren. ~ Statt Speck Debreciner Würstchen nehmen.

29.01.1994

Stichworte: Einfach, Kartoffel, P1, Suppe

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen