Kardamom-Nuß-Eis

Zutaten
2 l Milch
12 grüne Kardamomschoten, zerstossen
100 g Zucker
50 g gehackte, blanchierte Mandeln, geröstet
50 g gehackte Pistazienkerne
Minzezweige zum Garnieren

Zubereitung:

Milch und Kardamomschoten in einem Topf zum Kochen bringen.

Die Hitze reduzieren und die Milch offen etwa 30 min. köcheln lassen, bis sie um etwa 2/3 reduziert ist. Häufig umrühren. Die Kardamomschoten entfernen.

Zucker, Mandeln und die Hälfte der Pistazien einrühren und die Milch weitere 5 min. köcheln lassen. Abkühlen lassen. Die Milch in einen Plastikbehälter füllen und 2-3 Std. gefrieren lassen. Wenn die Ränder fest sind, die Milch in einen Mixer füllen und zu einer glatten Creme verrühren. Wieder in den Behälter füllen, zudecken und eine Stunde einfrieren.

Inzwischen 6 einzelne Formen (185 ml) in die Gefriertruhe stellen.

Die halbgefrorene Mischung in die Formen drücken, zudecken und 2 bis 3 Stunden in der Gefriertruhe hart werden lassen. Zum Servieren die Formen kurz in heisses Wasser tauchen und stürzen. Das Eis mit Pistazien bestreuen und mit Minze servieren.

Stichworte: Dessert, Eis, Indien, Kardamom, Nuß
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen