Kalte Garnelen in Meerrettichsauce

4 Servings

Zutaten
2 EL Apfelessig
2 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen; gehackt
3 EL Frühlingszwiebeln; gehackt
2 EL Petersilie; fein gehackt
1 TL Getrocknete rote Chilischote zerstoßen
1 TL Kreolischer Senf; (*)
2 EL Dijon-Senf
2 EL Meerrettich; gerieben
1/2 TL Selleriesamen
450 g Gekochte Garnelen mittelgroße, aus der Schale gelöst und
Darm entfernt
Nach Einer Veröffentlichung
von Marjie Lambert Erfasst von Rene Gagnaux

Zubereitung:

In einer Schüssel alle Zutaten - mit Ausnahme der Garnelen - gründlich vermischen. Die Garnelen behutsam unterheben, um sie mit der Marinade zu überziehen. Bis zu 24 Stunden - wenigstens aber 3 Stunden - im Kühlschrank durchziehen lassen.

(*) Kreolischer Senf ist schwer erhältlich: man kann einen anderen scharfen Senf mit ganzen Körner verwenden.

Stichworte: Cajun, Kalt, Krevette, Meerrettich, Vorspeise
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen