Kalte Avocado-Suppe

3 Portionen

Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
400 ml Geflügelfond
2 (-3) reife Avocados
Zitronensaft
Salz
grüne Tabasco-Soße
150 ml Tomatensaft
frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Im heißen Olivenöl etwa zwei Minuten anbraten, dann den Geflügelfond dazugeben. Die Avocados vom Stein lösen, schälen und grob würfeln. Die Avocados zum Geflügelfond geben und mit dem Stabmixer fein pürieren, bis die Suppe eine cremige Konsistenz hat. Die Suppe nicht kochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Tabasco abschmecken.

Kalt stellen.

Den Tomatensaft mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Tomatensaft einfrieren, dabei regelmäßig mit dem Schneebesen durchrühren, sodass ein Granité entsteht. Die gut gekühlte Avocado-Suppe auf drei Teller verteilen und mit dem Tomatengranité garnieren.

Nährwerte: pro Portion ca. 395 Kcal, 41 g Fett

Stichworte: Avocado, Exotisch, Gemüse, Kalifornien, Kalt, Suppe
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen