Kalbsgeschnetzeltes mit Zucchetti an Dill-Rahm-Sauce

4 Servings

Zutaten
500 g Geschnetzeltes Kalbfleisch
Salz
Schwarzer Pfeffer
2 EL Bratbutter
400 g Zucchetti; Zucchini möglichst klein
1 klein. Zwiebel
1 EL Butter
100 ml Weißwein
200 ml Rahm
1 Bd. Dill
NACH EINER RUBRIK VON
Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 25/99
Umgew. von Rene Gagnaux

Zubereitung:

Den Backofen auf 70 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Das Geschnetzelte mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Bratpfanne leer stark erhitzen. Die Hälfte der Bratbutter hineingeben und schmelzen. Die Hälfte des Fleisches beifügen, mit dem Spachtel möglichst flach verteilen und ohne Wenden auf der ersten Seite gut eine Minute anbraten. Dann das Geschnetzelte auf der zweiten Seite nur noch 1/2 Minute weiterbraten. Sofort in der vorgewärmten Platte in den 70 Grad heißen Ofen geben. Die restliche Bratbutter erhitzen und die zweite Portion Fleisch auf die gleiche Weise braten. Das Geschnetzelte bei 70 Grad 15 - 20 Minuten nachgaren lassen.

Den Stielansatz der Zucchetti entfernen, die Früchte der Länge nach halbieren und in etwa 1 cm breite und 4 cm lange Stängelchen schneiden.

Die Zwiebel schälen und fein hacken.

In der Fleischpfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin hellgelb dünsten. Die Zucchetti beifügen und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Weißwein dazugießen und auf großem Feuer 2 - 3 Minuten einkochen lassen. Den Rahm beifügen und alles unter gelegentlichem Wenden noch so lange kochen lassen, bis die Sauce leicht cremig bindet und die Zucchetti weich sind.

Inzwischen den Dill fein hacken.

Fleisch und Dill unter die Gemüsesauce heben, wenn nötig nachwürzen, dann sofort servieren.

Stichworte: Dill, Fleisch, Kalb, Zucchini
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen