Käse-Kräuterkartoffeln mit Kerbel

4 Personen

Zutaten
600 g La Ratte Kartoffeln (französische Sorte)
1 mittl. Zwiebel
2 Frühlingszwiebeln
1 1/2 EL Mehl
125 ml Milch
100 ml Sahne
100 ml Gemüsebrühe
4 EL Geriebener Allgäuer Emmentaler
2 EL Schnittlauchröllchen
1 EL Gehackte Petersilie
1 1/2 EL Olivenöl
1 TL Kümmel
2 Bd. Kerbel
2 Zweige Thymian
Muskat
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

(circa 40 Minuten): Kartoffeln säubern und in leichtem Salzwasser mit etwas Kümmel kochen, schälen und in eine feuerfeste Form geben. Zwiebel schälen, fein würfeln und in heißem Olivenöl glasig angehen* lassen. Mit Mehl bestäuben, mit kalter Milch angießen, glatt rühren, mit Brühe auffüllen, aufkochen und köcheln lassen.

Thymian dazu rebeln, Schnittlauch, Petersilie und gesäuberte Frühlingszwiebeln in Röllchen geschnitten, zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen und mit Sahne verfeinern. Über die Kartoffeln gießen, mit Reibkäse bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad goldgelb überbacken. Zum Schluss mit Kerbel garnieren und in der Form servieren.

(*= etwas andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen