Kabli chauna, rassig gewürzte Kichererbsen

4 Portionen

Zutaten
200 g Kichererbsen
850 ml Wasser
4 EL Öl
1/2 TL Kreuzkümmelsamen
1/4 TL Kurkuma; gemahlen
1/4 TL Chilipulver
1 TL Koriander; gemahlen
1 TL Kreuzkümmel; gemahlen
1 TL Mangopulver
1/2 TL Salz
250 ml Kochwasser
2 EL Limettensaft
1 TL Koriandergrün; gehackt
1/2 grüne Peperoni gewürfelt
Aufgeschnappt von
Rene Gagnaux

Zubereitung:

Die Kichererbsen über Nacht im Wasser einweichen. Dann mit dem Einweichwasser ca. 60 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

Kochflüssigkeit abgießen und aufbewahren.

Öl in Pfanne erhitzen. Die abgetropften Erbsen mit den Gewürzen in die Pfanne geben, unter stetem Rühren zwei bis drei Minuten anziehen.

Die angegebene Menge Kochwasser beigeben und ca. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. von Zeit zu Zeit umrühren.

Vor dem Servieren den Limettensaft beigeben und mit den gehackten Korianderblätter und den Peperoniwürfeln bestreuen.

Stichworte: Dörr, Gemüse, Kichererbse

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen