Hühnertopf nach mexikanischer Art

Zutaten
1 Tiefgefrorenes Hähnchen
375 g Beinscheiben vom Rind
2 1/2 l ;Wasser
2 Zwiebeln
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
750 g Kartoffeln
2 Maiskolben; aus der Dose
2 EL Kapern
200 g Schlagsahne
1 klein. Avocado

Zubereitung:

Huhn auftauen lassen.

Huhn und Beinscheiben kurz waschen.

Wasser, Beinscheiben, geschälte Zwiebeln und Gewürzzutaten aufkochen, Huhn zufügen und bei schwacher Hitze 1 1/2 Stunden garen.

Kartoffeln schälen, würfeln und nach gut einer Stunde zufügen.

Hähnchen, Beinscheibe und Lorbeerblatt aus der Brühe heben.

Huhn von Haut und Knochen lösen. Fleisch in längere breite Streifen schneiden. Nach Belieben das magere Rindfleisch von den Knochen lösen und klein würfeln.

Kartoffeln in der Brühe fein pürieren. Maiskolben in grosse Stücke schneiden. Zusammen mit dem Hähnchenfleisch, eventuell den Rindfleischwürfeln und den Kapern ca. 10 Minuten in der Suppe ziehen lassen.

Sahne unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Avocado halbieren, Stein entfernen, die Fruchthälften schälen und in Spalten schneiden. Suppe mit den Avovadospalten anrichten und sofort servieren.

Stichworte: Eintopf, Geflügel, Kartoffel, Mais, P4, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen