Heilbutt in Tomatensauce

2 Portionen

Zutaten
2 Scheib. Heilbutt (à 225 g)
Essig
Salz
30 g durchw. Speck
1/2 TL Öl
1 kl. Zwiebel
1 Msp. Estragon
1/8 l Weißwein oder Brühe
weißer Pfeffer
1 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
2 EL Sahne
4 EL Milch
gehackte Petersilie

Zubereitung:

Heilbuttscheiben säubern, säuern, salzen. Speck in feine Würfel schneiden, in Öl auf 2 oder Automatik- Kochstelle 4 - 5 glasig werden lassen, fein geschnittene Zwiebel zugeben, ebenfalls glasig werden lassen. Estragon, Weißwein und Pfeffer zugeben, Fischscheiben einlegen, zum Kochen bringen, Kochstelle ausschalten, Fisch im geschlossenen Topf in 8 - 10 Min. garziehen lassen. Vorsichtig herausnehmen, warm stellen. Tomatenmark, Mehl, Sahne und Milch verrühren, in den kochenden Fischsud einrühren, 2 - 3 Min. kochen lassen. Danach die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, über den angerichteten Fisch gießen. Mit Petersilie bestreuen. Dazu schmecken Pellkartoffeln, kerniger Reis oder Kartoffelbrei und ein gemischter Salat.

Stichworte: Fisch, Heilbutt, P2
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen