HECHT IN KAPERNSAHNE

4 Personen

FÜR DEN SUD
1 Zwiebel
1/2 Zitrone, unbehandelt, Saft und Schale von
1 geh. TL Salz
1 Lorbeerblatt
2 EL Weißweinessig
1 l Wasser
FÜR DIE SOSSE
1 Zwiebel
30 g Butter
125 ml Weißwein, trocken
250 g Schmand
250 g Sahne, süße
1/2 Zitrone, Saft von
Salz
Pfeffer
60 g Kapern
600 g Hechtfilet

Zubereitung:

Für den Sud die Zwiebel halbieren, mit dem Saft und Schale der Zitrone, Salz, Lorbeer, Essig und Wasser aufkochen und 30 Minuten ziehen lassen. Dann durch ein Sieb geben. Für die Soße zerschnittene Zwiebeln in der Butter glasig dünsten. Wein, 1/8 L des Suds, Schmand und Sahne dazugeben. Bei mittlerer Hitze zehn Minuten lang einkochen lassen. Dann mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und die Kapern unterrühren. Den Hecht im Sud kurz Garen lassen. Anschließend in mundgerechte Stücke zerteilen und mit der Soße übergießen. Dazu gibt es Salzkartoffeln und Blattsalat.

Stichworte: Fisch, Hecht, P4, Süßwasser
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen