Halloweensalat im Fledermausnest

4 Personen

Zutaten
200 g Schwarze Spaghetti
200 g Hokkaidokürbis
1 Apfel
1 Avocado
8 Mozzarellakugeln
8 Kirschtomaten
1 Chilischote
1/2 EL Ingwer fein gewürfelt
3 EL Weißen Balsamico
140 ml Apfelsaft
4 EL Olivenöl kalt gepresst
1 EL Kapern
4 EL Mango-Chutney
1 Schale Kresse
1 TL Madrascurry
4 Minzekrönchen
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung (circa 50 Minuten): Spaghetti in leichtem Salzwasser auf den Biss kochen, kalt ablaufen, abtropfen lassen. Etwas Balsamico, Apfelsaft und ein wenig Olivenöl verrühren, über die Spaghetti geben und leicht mit Salz und Pfeffer würzen - marinieren lassen.

Vom Apfel und der Avocado mit einem Rundausstecher Kugeln ausstechen, vom Kürbis Kugeln ausstechen und in leichtem Zuckerwasser auf den Biss kochen, abtropfen lassen. Ingwer mit Chili, Kapern, Mango- Chutney, restlichen Apfelsaft, weißem Balsamico, Olivenöl gut verrühren, mit Madrascurry, etwas Pfeffer würzen und über die ausgestochenen Kugeln geben. Die halbierten Kirschtomaten und halbierte Mozzarellakugeln zugeben, Kresse abschneiden und zufügen, gut vermengen und circa zwei Stunden einziehen lassen.

Spaghetti in tiefem Teller mittig mit anrichten und mit Minzekrönchen garnieren.

Tip vom Koch während der Sendung (Ergänzung der Erfasserin des Rezeptes): Wer keinen Rundausstecher hat, der kann das Ganze auch einfach mit geschnittenen Quadraten herstellen.

Stichworte: Gemüse, Kräuter, Milchprodukt, Obstsaft, Teigware
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen