Guinguette an jojo - Zander in weißer Butter

4 Personen

Zutaten
4 Zanderfilets
Gut gesalzener Fischsud (Sellerie, Zwiebel,
- Zitrone, Pfeffer und Nelken)
8 Schalotten
Rotweinessig
320 g Weiche Butter
Pfeffer & Salz

Zubereitung:

Weichen Sie die fein gehackten Schalotten 2 Stunden lang in ein wenig Rotweinessig ein. Lassen Sie die Filets 10 Minuten in dem siedenen Fischsud ziehen. Währenddessen, nehmen Sie die Schalotten aus dem Rotweinessig. Füllen Sie eine Kaffeetasse von dem übriggebliebenen Essig ab und den restlichen Rotweinessig geben Sie in einen Kochtopf. Dazu kommen noch die weiche Butter, sowie Salz und Pfeffer. Nun wird das Ganze vermischt. Richten sie den Teller an, indem sie das Filet mit der Rotweinessig-Sauce übergießen und die eingelegten Schalotten dazulegen. Man kann dem Gericht noch parfümierten Reis und einen Kompott aus Zwiebeln und pürierten Ingwertomaten zugeben.

Stichworte: Fisch, Frankreich, P4, Zander
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen