Grünes Rahmgemüse (Gnippe-Chruet)

Zutaten
300 g Spinat
300 g Lattich
1 klein. Zwiebel
1 EL Butter
1 EL Mehl
300 ml Milch
; Salz
; Schwarzer Pfeffer gemahlen
; Muskatnuss
1 Scheib. Weißbrot
2 EL Butter
2 EL Rahm

Zubereitung:

Den Spinat und den Lattich gut waschen und rüsten. Den Lattich in breite Streifen schneiden. Beide Gemüse in eine Pfanne geben und so lange im eigenen Saft dünsten, bis sie zusammengefallen sind. In ein Sieb abschütten und gut ausdrücken. Dann mit dem Wiegemesser (Gnippe) grob hacken. Die Zwiebel schälen und fein hacken. In der warmen Butter hellgelb dünsten. Das Mehl darüberstäuben und kurz mitdünsten. mit der Milch ablöschen und aufkochen. Das gehackte Gemüse beifügen, würzen und so lange leise köcheln lassen, bis eine sehr dicke Masse entstanden ist.

Häufig umrühren, damit das Gemüse nicht anbrennt. Inzwischen das Brot klein würfeln und in der Butter goldbraun rösten. Den Rahm unter das Gemüse mischen, nochmals abschmecken und die Brotcroutons darüberstreuen.

Stichworte: Beilage, Gemüse, P4, Schweiz
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen