Grüner Reis mit Chilistreifen (Arroz Verde con Rajas)

6 Port.

Zutaten
300 g Langkornreis
150 g frischer Spinat
1 1/2 Bd. Petersilie, abgezupft
1 EL Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe
125 ml Wasser
125 ml Öl
750 ml heißes Wasser
Salz
30 g Butter
750 g Zwiebeln, dünne Scheiben
4 Chiles poblanos (ca. 500 g) geröstet, in Streifen
125 g Cheddar, gerieben
125 ml Crème fraîche

Zubereitung:

Den Reis 5 Minuten in warmem Wasser quellen lassen, gut waschen und abtropfen lassen. Den Spinat gründlich waschen. Ohne zusätzliches Wasser in einen Topf geben und zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Minuten garen. Dann mit Petersilie, gehackter Zwiebel, Knoblauch und 125 ml Wasser im Mixer pürieren. Beiseite stellen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Reis hinzufügen und 5 Minuten unter ständigem Rühren sautieren. Wenn die Körner nicht mehr zusammenkleben, die Pfanne von der Kochstelle nehmen und überschüssiges l abgießen. Die Spinatmischung in die Pfanne geben und 2 Minuten sautieren. Heißes Wasser und Salz nach Geschmack hinzufügen. Wenn die Mischung zum Kochen kommt, die Hitze reduzieren. Den Pfanneninhalt zugedeckt etwa 20 Minuten garen, bis der Reis weich ist.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C (Gas Stufe 2-3) vorheizen. Die Butter in einer großen Pfanne zerlassen. Zwiebelscheiben und Chilis hinzufügen und etwa 5 Minuten sautieren, bis sie weich sind. mit Salz bestreuen.

Eine Ringform ausfetten und ein Drittel der Zwiebel-Chili-Mischung auf dem Boden verteilen. Die Hälfte des Reises daraufgeben. dann die Hälfte vom Käse. Den restlichen Reis darauf verteilen. Die Form mit Alufolie abdecken und für 10 Minuten in den Backofen schieben.

Den Reiskranz auf eine Platte stürzen. mit der Crème fraîche überziehen und den restlichen Käse darüberstreuen. Die übrige Zwiebel-Chili-Mischung in die Mitte geben.

Stichworte: Beilage, Mexiko, Reis
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen