Grießpudding mit Kirschen

4 Personen:

Zutaten
300 ml Vollmilch (3,5 % Fett)
1 Pkg. Vanillin-Zucker
150 g Vollmilch-Joghurt "Vanille-Geschmack"
2 EL Mandelblättchen
500 g Kirschen
3-4 EL Gelierzucker (1:1)
150 ml roter Johannisbeernektar
2 Stiele Zitronenmelisse, evtl.

Zubereitung:

1. Spült einen Topf mit kaltem Wasser aus. Gebt Milch und Salz hinein und bringt die Milch zum Kochen. Zieht den Topf sofort vom Herd (setzt ihn evtl. auf einen Topfuntersetzer). Streut Grieß, Zucker und Vanillin- Zucker in die Milch. Stellt den Topf wieder auf den Herd. Lasst alles unter Rühren aufkochen und dann bei geringer Hitze ca. 5 Minuten quellen. Macht inzwischen weiter mit Schritt 2.

2. Trennt das Ei. Verrührt Eigelb und Joghurt. Schlagt das Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif. Rührt den Joghurt unter den heißen Grieß. Hebt den Eischnee mit einem Schneebesen darunter. Spült 4 Puddingförmchen (ca. 200 ml Inhalt) mit kaltem Wasser aus. Füllt den Grieß hinein und streicht ihn glatt. Stellt den Pudding mind. 1 Stunde in den Kühlschrank.

3. Röstet inzwischen die Mandeln in einer Pfanne. Nehmt sie heraus und lasst sie abkühlen. Wascht die Kirschen, zupft die Stiele ab. Entsteint sie mit dem Kirschentsteiner (oder ritzt sie mit dem Messer ein, löst die Steine heraus). lasst Kirschen, Gelierzucker und Nektar in einem Topf unter Rühren 4 Minuten kochen, dann abkühlen.

4. Wascht die Melisse, schüttelt sie trocken und zupft die Blättchen ab. Stürzt jeweils einen Grießpudding aus dem Förmchen auf einen Teller. Verteilt etwas Kirschkompott um den Grieß. Bestreut alles mit den Mandelblättchen und verziert es mit Melisseblättchen. Reicht das übrige Kompott extra dazu.

Wartezeit mind. 1 Std.
Zubereitungszeit ca. 1 Std.
Pro Person ca. 280 kcal
Pro Person ca. 1170 kJoule
Eiweiß: 8 Gramm
Fett: 8 Gramm
Kohlenhydrate: 41 Gramm
Stichworte: Grieß, Juni, Kinder, Kirsche, Pudding
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen