Gratinierte Pfirsiche

Zutaten
4 Schöne reife Pfirsiche
- oder Nektarinen
4 EL Mandeln; gerieben
4 TL Honig
40 g Zartbitterschokolade
Butter; für die Form
2 TL Rum
100 g Schlagsahne
4 EL Brauner Zucker; (gestrichen voll)

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Pfirsiche oder Nektarinen rundum mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit kochendem Wasser übergiessen, eine Minute stehen lassen, kalt abschrecken, häuten.

Früchte in der Mitte rundum bis zum Stein einschneiden. Die beiden Fruchthälften leicht gegeneinander drehen, dann lassen sie sich trennen. Die Steine auslösen.

Mandeln mit Honig in ein Schüsselchen geben. Die Schokolade fein raspeln, dazugeben. Alles mit der Gabel zu einer festen Paste verkneten, jede Fruchthälfte damit füllen. Jeweils zwei Fruchthälften wieder zusammensetzen.

Eine Gratinform mit Butter einpinseln. Die Pfirsiche oder Nektarinen nebeneinander hineinsetzen, mit dem Rum beträufeln. Die Sahne halbfest schlagen und auf den Früchten verteilen. Jeweils einen Esslöffel braunen Zucker überstreuen. Die Form in die Ofenmitte setzen und die Pfirsiche oder Nektarinen 20 Minuten backen. Warm als Dessert servieren.

Stichworte: P4, Pfirsich, Süßspeise, Warm
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen